Ostmusik.de
02.08.2005 Mike Kilian im Online Interview
.
Lars K. + Peter Günther
© www.ostmusik.de 2005
Vorzustellen braucht man euch ja kaum noch, aber dennoch; gibt es etwas Neues bei Rockhaus? 2005 ein paar Festivals mit den Prinzen/Anfang 2006 eine Tour/unsere Homepage www.rockhaus.net Lange Zeit hat die musikalische Fangemeinde nichts von euch gehört, bis auf Mikes Solo Platten und Auftritte, war Seitens RH alles ruhig. Was war geschehen das sich Rockhaus "auflösten"? Wir brauchten und wollten eine Auszeit; jeder musste sich mal austoben (Reini Theater spielen .. bei Zöllner und Witt aushelfen/die letzte Herzberg CD produzieren/Maxe schrieb Theaterstücke und bereitet gerade ein musikalisches Heine-Programm für 2006 vor. Beathoven produzierte verschiedene Bands (Michaelis/Karat…) und gründete z. B. „Die OSSIS“, Heinz trommelte hier und da, na ja und ich gründete die „STARFUCKER“/“Final Stap“, half bei der Setlur aus, schrieb für die Prinzen, spielte Musical, sang Klassik u.s.w., da dauerte es halt 7 Jahre.  Welche Songs bzw. welche LP würdet ihr als euren größten musikalischen Erfolg bezeichnen, nicht kommerziell, sondern als Musiker? I.L.D Die “gnadenlose Träume“ Platte ist in einer für Ostrock schweren Zeit heraus gekommen, wurde in einigen Magazinen hoch gelobt und ist, wie ich finde, musikalisch mehr als hörenswert. Wie schätzt ihr diese LP / CD heute ein? Könnt ihr was zu den verkauften Stückzahlen sagen? Gab es eine Tour zu dieser Platte und wie war die? Wie reagierte der Westen auf die Platte? Es gab eine kommerzielle Tour quer durch den „Westen“, die sehr gut war, wenn man davon ausgeht, dass uns dort kein Arsch kannte. Es war eine gute CD, die es leider anfangs im „Osten“ gar nicht gab und bei der sich die ersten Zeichen anbahnten, die irgendwann zurzeitweisen Trennung von RH führten. Die Platte "Wunderbar" habt ihr, soweit ich weiß, selber produziert. Sie ging aber völlig unter bzw. wurde (hier an der Basis) vollkommen unterschätzt. Ich finde sie gut und möchte wissen: Wie waren die "Begleitumstände" zu dieser CD? Bei der Plattenfirma Teldec purzelten die Stühle, sie hieß plötzlich East West und alles was nicht genug Kohle einbrachte, saß ohne Vertrag auf der Strasse. So gründeten wir unsere eigene Firma und produzierten unsere CD halt selbst, jedoch waren wir irgendwie jeder für sich schon woanders unterwegs. Mitte der 90´er hatte Rockhaus einen anderen Sänger und nahm 2 Songs auf (Eis, Farbfilm vergessen). Wie kam es dazu? Ich zog als erster den Stecker und verließ die Band, daraufhin rauften sich die anderen zusammen und wollten wieder durchstarten, was aber nur kurze Zeit hielt. Mike, wie laufen deine Solo Sachen? Wie sind die Reaktionen auf deine Solo CD´s? Dafür, dass ich alles allein aus dem Boden gestampft habe und die erste CD „Immer anders“ nur übers Internet vertrieben habe und mir das Publikum langsam wieder erspielen musste, sehr gut. Die zweite CD „Macht mich reich“ liegt sogar in den Plattenläden und es werden von Tag zu Tag mehr Leute gesichtet, die meine T-Shirts tragen und mich reich machen. ))) Wirst du, wenn du solo unterwegs bist, oft auf Rockhaus angesprochen und wollen die Leute live die Rockhaus Sachen hören? Sind Rockhaus Songs in deinem Sololiveprogramm? Klar… und das ist auch gut so, denn was gibt es schöneres, wenn erstens die Leute dich nicht vergessen haben und du ein Sack voll Hits spielen kannst, die deine eigenen Songs sind. Auf meiner Homepage habe ich gefragt, welche RH-Songs sie hören wollen und die meistgewünschten sind mit im Programm, wenn ich auf Tour bin. Wem verdanken wir, dass es Rockhaus Konzerte 2005 und lt. Gerüchten eine Tour 2006 geben wird? Zu 50% Heinz (Der Motor) und zu 50% Tobias Künzel (eigentlich allen Prinzen). Immer wenn einer von uns Heinz traf, kam spätestens beim 2 Bier die berühmte Frage „Wann…?“ und die Prinzen suchten für ihre Festival-Tour eine geile Vorband und so kam eins und eins wieder zusammen. Euch live 2005 zu sehen (in Görlitz) war für mich ein Genuss. Obwohl das Publikum nicht so mitmachte (so sind se, “die Prinzen³ Fans) und ihr ziemlich leise wart, habt ihr ne Menge Power gezeigt. Nun muss eine DVD her, ist da was geplant? Eine DVD ist für 2006 geplant. Wie zufrieden ist euer Eindruck der bisherigen Konzerte? Sehr zufrieden, das fing schon bei den RH Proben an, alle waren entspannt, es gab viel zu lachen und die Stücke wieder mit den „Orginalen“ zu Proben hat schon Spaß gemacht. Die Konzerte waren bis jetzt auch klasse, wir sind schließlich die Anheitzer für die Prinzen und da muss man doppelt hart ran. Dürfen wir eine neue CD von euch erwarten? Ich darf nicht all zuviel verraten, ups oder hab ich`s schon??!!! Was hören die "Rockhäuser" privat für Musik? Oh, das würde den Rahmen sprengen … quer Beet.  Autogrammjäger und Interessenten für Fanartikel können sich wohin wenden? www.rockhaus.net Wenn ihr nicht gerade mit Rockhaus unterwegs seid, mit was sind die anderen Rockhaus ­ Mitglieder beschäftigt? Ich weiß nur noch von “Beathoven" ... Siehe Frage zwei oder stöbere auf unseren Hp´s. Mike, dich gibt es demnächst solo mit Dirk Michaelis zu sehen. Was erwartet uns? In kleinen Clubs komme ich mit meinem Gitarristen Christian Sorge und wir machen ein lautes Akustik-Set (natürlich mit allen Hits), werden mit Dirk was trinken und hoffentlich viel Spaß haben. Was bedeuten dir die Fans? Beeinflusst dich ihre Meinung zu deinem Schaffen und inwieweit lässt du dich von äußeren Einflüssen lenken? Mir bedeuten Fans viel, sie geben mir - ich gebe ihnen. Surfst Du auch mal im Internet und informierst dich über aktuelles Geschehen auf anderen Seiten die sich mit dem Thema Ostmusik beschäftigen und was hälst Du von solchen Initiativen? Klar surfe ich rum, das Internet ist schon eine feine Sache und dass es solche Foren wie deins gibt, finde ich Klasse. Die letzten Worte gehören dir ...  I ch hoffe wir sehen uns irgendwo und haben ein bisschen Spaß zusammen, denn was wäre die Welt ohne Musik. .