Ostmusik.de
WK 13 Peter Günther (2004) - Fotos Privater Medienbestand: Peter Günther
.
Die Geburtsstunde der Band aus Cottbus war im März 1983. Die Musiker waren bestrebt, internationalen Musiktrends Rechnung zu tragen und passten sich diesen oft an. Verknüpft wurde ihr Repertoire mit Gags und Einlagen, welche mit der entsprechenden Bühnenpräsentation ein unvergleichlich-eigenes Gesicht einbrachte. Ende der achtziger Jahre etablierte sich die Gruppe an der Grenze zu den sogenannten "Anderen Bands". Eigene Titel wurden m Funk produziert. Mitte 1990 löste sich die Band dann auf.
Mitwirkende Frank Schmidt - g, bg, voc - Lutz Schulz - sax, keyb - Tobias Richter - voc, g - Christian Borutzky - voc, bg - Detlef Bastian - dr, perc - Veröffentlichungen - Sampler Asphalt (WK 13 - T.Richter) 1:55 -- 1988 LP Amiga (856 345) Kleeblatt Nr.23 (B-5) -- MC Wahnfried Records Gegen Das Vergessen, Dem Alptraum Entgegen, Teil 2! (A-13) Hannelore (WK 13 - T.Richter) 2:13 -- 1985 LP Amiga (856 132) Auf dem Wege … Vol.4 (A-2) P 2 (WK 13 - T.Richter) 3:24 -- 1988 LP Amiga (856 345) Kleeblatt Nr.23 (B-4) Sonntag (WK 13 - T.Richter) 2:55 -- 1988 LP Amiga (856 345) Kleeblatt Nr.23 (B-6) -- 2003 CD BMG (828765 24682) DT-64 Story Nr.7 (12) unveröffentlicht Berühr mich Es geht weiter Jetzt oder nie Liebe ist auch Angst Nimm mir die Angst Pickel im Gesicht Radio Rock'n'Roll im Opernhaus Sonntags nicht los Foto
© www.ostmusik.de 2004
Foto aus Profil Nr.4 1985
Presseartikel Tipps 1985 Melodie & Rhythmus (DDR) - Mai Ausgabe (Lilian Teuschler)