Ostmusik.de
Polyphon Peter Günther + Norbert (2001)
.
Polyphon - eine DDR Amateurformation mit Sonderstufe; 1980 in Stadtroda/Thüringen gegründet und ging aus der Jugend-Tanzformation: "Die Rhythmiks" hervor. Ihr Repertoire waren Eigenkompositionen und Titel von „Lift“, „Stern Combo Meißen“, „Karat“, „Manfred Mann“, „Pink Floyd“, „Neumis Rock Circus“, „Udo Lindenberg“, „Rainbow“, „Status Quo“ und „Deep Purple“. Sie gaben Schülerkonzerte über Entwicklung und Tendenzen der Rockmusik, Showprogramm mit humorigen Gags, Lichteffekten und Bandeinspielungen. 1982 erfolgten Funkproduktionen und Fernsehauftritte. Sie erhielten den Titel "Hervorragendes Amateurtanzorchester der DDR" und "Beliebteste Amateurband 1982". Die Texte zu den Eigenkompositionen kamen von Helmut Anske. Bekannteste Veröffentlichung war der Titel "Das hat der Rock verbockt". Den Text steuerte Harald Grünbeck bei. Komposition und Arrangement: Polyphon. Der Titel erschien 1983 auf den Amiga-Sampler: "Auf dem Wege ... 3". Diese Reihe widmete damals Amiga den Nachwuchsbands. Nach 1990 traten Polyphon wieder als "Die Rhythmiks" auf und zogen übers Land.
Veröffentlichungen Sampler Das hat der Rock verbockt (Polyphon - Harald Grünbach) 2;45 -- 1983 LP Amiga (856 013) Auf dem Wege Nr.3  (A-7) unveröffentlicht Das Trinklied Laufen, laufen Wir rocken
Mitwirkende Heiner Bauer - ld, voc - Helmut Anske - voc, g - Reiner Sieß - g - Wolfgang Nixdorf - b - Harald Grünbeck - dr
© www.ostmusik.de 2001
)